Das Zollmuseum

Das Zollmuseum

Das Zollmuseum

Das Zollmuseum in Coccau ist bisher das einzige Museum, das dem Zoll und der Geschichte der österreichisch-italienischen Grenze gewidmet ist. Tatsächlich war Coccau der wichtigste Grenzübergang nach dem Brennerpass. In diesem Museum, das das konkrete Ergebnis eines grenzüberschreitenden Interreg-Projekts mit der Gemeinde Arnoldstein ist, kann man die Entwicklung der Grenz- und Zollgeschichte von der Römerzeit bis heute, über die napoleonische Ära und die beiden Weltkriege verfolgen.
In seinen verschiedenen Räumen präsentiert das Museum zahlreiche historische Zeugnisse der Geschichte des Passes, wie Reliquien, Fotos, Uniformen und Videos.
In den Museumsräumen gibt es auch einen Infopoint mit Informationsmaterial für Touristen, die die Grenze zwischen Italien und Österreich überschreiten.

 

Öffnungszeiten
Das Museum ist von November bis Mai nach telefonischer Vereinbarung geöffnet, im Sommer ist es täglich geöffnet.

Tel. +39 0428 876536
Mobil +39 389 1040370
info@museitarvisio.it
www.museitarvisio.it

Für weitere Informationen melden Sie sich an?


    Erkunden Sie die interaktive Karte der Region

    Vedi la mappa interattiva

    © Visitvalcanale 2024